BMX-Räder im Vergleich

BMX kaufen: Was Sie vorher wissen müssen

Wenn Sie online eine BMX kaufen möchten, gilt es aufzupassen, denn die Chance fehlzugreifen ist groß. Um Ihnen den Weg durch die verschiedenen Angebote zu ersparen, haben wir diese Seite erstellt. Hier finden Sie die besten BMX Räder, mit originalen Kundenrezensionen und dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis:

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die beliebtesten BMX-Räder 2015 vor und erklären, was vor dem BMX kaufen beachtet werden sollte. 

Falls Sie sich vorher das nötige Know-How in einem kurzen Überblick aneignen wollen, klicken Sie hier.


Unsere Top-Empfehlungen:

Rooster BMX 20′ Big Daddy Spoked Model 2012

BMX Rooster Big Daddy

20′ BMX Rooster Big Daddy

amazon-button


LA Bicycle BMX Fahrrad

81E4WXzaaHL._SL1500_

LA Bicycle BMX Fahrrad

amazon-button


BMX Freestyle 20″ Park Two

71Gm5rwLE0L._SL1200_

amazon-button


Preisklasse: Unter 200€:

Diese Preisklasse empfiehlt sich vor allem für Beginner, die sich in diesem Sport noch nicht genau festlegen möchten. Bei den heutigen Rädern ist unter 200€ quasi die komplette Ausstattung vorhanden, dennoch müssen Sie beachten dass Sie teilweise Abstriche in der Qualität und Robustheit in Kauf nehmen müssen. Dennoch stellen wir Ihnen unsere beiden Favoriten in dieser Preisklasse unter 200€ vor und bringen Licht ins Dunkel, was die Vor- und Nachteile betrifft!

Diese Räder eignen sich natürlich vorallem gut für unentschlossenere Neueinsteiger oder Beginner die sich näher mit dem Sport befassen wollen. Wenn Sie ein BMX kaufen wollen, um sich mit dem Sport vertraut zu machen und in der Freizeit ein paar Tricks zu vollführen, sind Sie hier richtig. Den Klassiker „Rooster BMX“ haben wir schon oben in unseren Top-Empfehlungen. Nun folgen zwei Weitere die auf jeden Fall eine Überlegung wert sind, da sie in den wichtigsten Kategorien überzeugen können:

1. KS Cycling Fahrrad BMX Freestyle Fatt

KS Cycling BMX

KS Cycling BMX

amazon-button

Das neue FATT BMX von KS Cycling zeichnet sich durch komplette Ausstattung bei einem extrem günstigen Preis aus.

Produktdetails:


Rahmen: Hi-Ten Freestyle-Stahlrahmen 
Gabel: BMX-Gabel mit 1" Gewindeschaft 
Steuersatz: 1" für Gewindegabeln 
Vorbau: Aluminium-Schaftvorbau 1" 
Lenker: 2-teiliger Stahllenker 
Rotor: Standard 360°-Rotorsystem 
Griffe: BMX-Griff mit Flansch 
Bremshebel: Komposit 
Bremsen: Stahl-V-Brake 
Felgen: Aluminium, 36° 
Naben: Stahlnaben, 10-mm-Achsen 
Reifen: KENDA Kikzumbut 20 x 1,95 
Kurbel: 1-teilige Stahlkurbel 
Kettenblatt: Stahl 32T 
Pedale: Kunststoff 1/2" 
Sattel: BMX-Sattel 
Zubehör: Kettenschutz, 4 Stahlpegs 
Gewicht: ca. 14,0 kg

Dieses BMX sieht nicht nur optisch gut aus, es ist auch ein nahezu perfektes Einsteigermodell. Mit dem leichten Handling und der anfängerfreundlichen Lenkung sowie sicheren Bremsen bietet es guten Rückhalt beim fahren und Tricks vollführen.

Herausragend ist zudem das Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit unter 200€ ist man bei BMX Rädern in einer sehr günstigen Preislage – hier kann man sich glücklich schätzen, wenn man unter den vielen Angeboten das Richtige findet. Das BMX von KS Cycling bringt dabei alle wichtigen Attribute mit, die den Fahrspaß ermöglichen.

Wenn Sie generell ein BMX kaufen, sei gesagt: Der Zusammenbau ist teilweise ein schwierigeres Unterfangen als gedacht. Allerdings: Sind Sie handwerklich begabt oder steht Ihnen Hilfe zur Verfügung, ist dieses BMX natürlich gerade für den Anfang als Einsteigermodell nicht nur aufgrund des sehr geringen Preises zu empfehlen!


 

2. KS Cycling Fahrrad BMX Freestyle Four

Rad4

KS Cycling Fahrrad BMX Freestyle Four

amazon-button

Das neue Freestyle-BMX FOUR von KS Cycling mit dem kultigen, kleinen 25-Zähne-Kettenblatt und 9-Zähne-Ritzel!
Das stylishe BMX überzeugt nicht nur durch sein cooles Design, sondern auch durch seine technische Ausstattung – und das zum absoluten Niedrigpreis!

Produktdetails:

Rahmen: Hi-Ten Freestyle-Stahlrahmen 
Gabel: BMX-Gabel mit 1" Gewindeschaft 
Steuersatz: 1" für Gewindegabeln 
Vorbau: Aluminium-Schaftvorbau 1" 
Lenker: 2-teiliger Stahllenker 
Rotor: Standard 360°-Rotorsystem 
Griffe: BMX-Griffe mit Flansch 
Bremshebel: Komposit 
Bremsen: Stahl-V-Brake 
Felgen: Aluminium, 36 Speichen 
Naben: Stahlnaben, 10mm-Achsen 
Reifen: WANDA BMX-Freestyle-Reifen 20" x 1,95" 
Kurbel: 1-teilige Stahlkurbel 
Kettenblatt: Stahl, 25 T 
Pedale: Kunststoff 1/2" 
Sattel: BMX-Sattel 
Zubehör: Kettenschutz, 2 Stahlpegs 
Gewicht: ca. 14 kg

Bei absolutem Niedrigpreis bietet auch dieses BMX den von KS Cycling eine von dieser Marke gewohnte Qualität. Dieses Modell besticht nicht nur durch das schicke Design sondern liefert auch alle Features, die an einem BMX zwingen vorhanden sein müssen in einer dem Preis entsprechenden Qualität.

Es muss erneut gesondert betont werden, dass dieses Rad sich bestens für Beginner eignet, oder vorallem Kinder und Jugendliche, die mit dem Rad ein paar Kurven um den Block oder den Skatepark drehen wollen. Für diesen Gebrauch muss keinesfalls ein BMX über 300€ angeschafft werden, denn wir haben mit diesen beiden BMX Rädern die Beliebtesten und Besten herausgesucht.


Preisklasse 200€-350€

Hier bewegen wir uns schon in einer Preisklasse, in der sehr gute und zunehmend hochwertigere BMX-Räder zu finden sind. Ein Unterschied zu unserer vorherigen Preiskategorie ist allemal spürbar. Diese Räder sind meist Robust, qualitativ hochwertig und benutzerfreundlich zu handhaben. Da die Entscheidung hier zunehmen schwerer wird und es inzwischen viele verschiedene Optionen gibt, möchten wir Ihnen hier 2 BMX, und zwar die unserer Meinung nach besten beiden BMX dieses Segments vorstellen:

1. LA Bicycle BMX Fahrrad

81E4WXzaaHL._SL1500_

LA Bicycle BMX Fahrrad

amazon-button

Ein absolut solides BMX, das qualitativ hochwertig und belastbar ist.

Produktbeschreibung:

BMX Rad 20" BMX-Rad Freestyle- und Allround-Rad mit oversized 
Gabel und Hi-ten Rahmen. 
Farbe schwarz/weiß, V-Brake System, Aluminium Laufräder mit 
48 Speichen, Axle Pegs und VR-Achsen mit einem Durchmesser von 14m 
Inklusive Reklektoren.

Mit diesem BMX haben Sie auf dem Markt von 200€ – 350€ eine sehr gute Option. Mit 250€ liegt es dabei noch in dieser Preiskategorie im unteren Segment aber bringt trotzdem die wichtigsten Features mit, die ein BMX Bike besitzen sollte.

Ein Freund von mir fährt dieses BMX jetzt schon seit 3,5 Jahren und es steckt die Zeit mühelos weg. Bis auf Pedalwechsel und Justierungen des Lenkers ist er immernoch sehr zufrieden. Auch die Kunden auf Amazon bewerten dieses BMX häufig mit 5 Sternen wobei sie besonders die Standhaftigkeit betonen:


Natürlich ist klar, dass Sie sich in die Bedienungsanleitung einarbeiten müssen. Haben Sie sich damit allerdings befasst, und ist das Rad aufgebaut, besticht dieses vorallem durch ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, weshalb es wenig Gründe gibt, wieso Sie nicht dieses BMX kaufen sollten.


 

2. LA Bicycle 20″ BMX Fahrrad Feeble

amazon-button

Produktbeschreibung:

20" BMX-Rad "Metal Pro" 
schwarz/rot
Freestyle- und Allround-Rad
Bereifung 20 x 2.25
48 Speichen

Ein weiteres sehr gutes Modell, was für ca. 300€ erworben werden kann. Auch hier gilt, wenn Sie einen erfolgreichen und sicheren Kauf tätigen wollen, ist dieses BMX absolut zu empfehlen. Es ist ca. 250€ teurer als das bereits vorgestellte Rad. Ob Sie diese 50€ beim BMX kaufen drauflegen wollen ist Ihnen überlassen – ich kann auf den ersten Blick allerdings keinen merklichen Unterschied zu unserer 1. Variante feststellen. Wie Kundenrezensionen zeigen sind auch hier beim Aufbau mechanische Kenntnisse gefordert, was aber im Großen und Ganzen kein Problem darstellen sollte.


Preisklasse 350€+

In der Region über 350€+ trennt sich die  Spreu vom Weizen. Nichtsdestotrotz gilt es, aufmerksam zu sein – wie schnell hat man ein teures BMX gekauft nur um festzustellen, dass es ungewünschte und für dieses Preis-Segment untypische Mängel aufweist. Da das Preis-Leistungs-Verhältnis natürlich zunehmen wichtiger wird und eine immer höhere Qualität erwartet wird möchten wir Ihnen hier die zwei BMX Räder vorstellen, die die Kosten wert sind und vorallem durch herausragende Qualität bestechen. Dabei stellen wir Ihnen zu erst ein noch etwas günstigeres Modell vor und haben als zweites Produkt nochmal ein absolutes Hochklasse-Modell vorbereitet.


 

1. BMX Freestyle 20″ Park Two

71Gm5rwLE0L._SL1200_

amazon-button

Mehr BMX für alle! Das günstige Einsteiger-BMX PARK TWO aus dem Hause KHE ist perfekt für die ersten Versuche in den Bereichen (Skate-)Park oder Street.

Produktdetails:

Rahmen: Stahl, NECO Steuersatz 1 1/8" voll integriert 
Gabel: Stahl tapered 
Rotor: Neuer, innovativer AFFIX 360°-Rotor 
Kettenradgarnitur: CrMo-Stahl, 175 mm, 25 Zähne, 8 Spline Drive 
Innenlager: US Bottom Bracket 
Bremse: U-Brake, vorne + hinten mit AFFIX Rotor 
Bremshebel: U-Brake 
Kassette/Ritzelpaket: 9 Zähne 
Kette: 1/2" x 1/8" schwarz 
Felgen: Kastenfelgen, 36-Loch 
Speichen NIRO schwarz 
Nabe: VR 36-Loch, 10mm-Achse 
Nabe: HR 36-Loch, 9 Zähne, 14mm-Achse 
Reifen: KHE "MVP" 2.35" 
Lenker: ROOT Stahllenker 
Lenkervorbau: TOPLOAD 
Lenkergriff: KHE "MVP" neongrün 
Sattel: KHE "MVP" mit integrierter Sattelstütze Ø 25,4 mm 
Pedale: PRISM Kunststoff 
Gewicht: ca. 12,7 kg

Ich habe dieses BMX für den Einstieg meinem Sohn gekauft – kenne mich also in jeder Hinsicht mit diesem Modell aus. Der Aufbau verlief Reibungslos, allerdings bin ich damit natürlich schon sehr vertraut. Bevor Sie ein BMX kaufen müssen Sie schauen, dass Sie ein gewisses handwerkliches Geschick aufweisen, oder Ihnen jemand zur Seite steht. Der Stahlrahmen und die Gabel sind sehr gut für Stunts und Freestyle geeignet – hier werden keine Abstriche in der Qualität gemacht. Die „U-Brake“ bremsen halten, was ihr Name verspricht: Bei normalem Einsatz absolut sicher. Die Pedale sind optional. Wir waren mit den PRISM Kunststoff Pedalen nicht vollends zufrieden und haben stattdessen andere Pedale montiert, aber das ist sicherlich Geschmackssache. Noch etwas zum Gewicht: 12,7 kg eignen sich bestens für den Skatepark, da das Rad so leicht ist, das sehr gut Tricks vollführt werden können. Daher ist dieses Modell als Einsteigermodell mit seinem Preis nur absolut zu empfehlen.


2. 20″ KHE BMX FAHRRAD EVO 0.F

61URvtzIqpL._SL1000_

amazon-button

Die EVO Serie von KHE wurde entwickelt für den fortgeschrittenen Fahrer.

Produktdetails:

Rahmen: 4130 CrMo Rahmen
Rotor: Der neueste AFFIX GYRO 2014 KHE Rotor / 360 Grad 
Rahmenhöhe: 25cm Oberrohrlänge: TT 20,6" /CS 13,5" / 75° Steuerrohr
Gabel: EVO 0.F 4130 CrMo Gabel / Zero Offset 
Kettenrad: PRISM CrMo Kurbel 3-teilig Stahl/ 175mm schwarz/25 Zähne
Kette: KZM schwarz 1/2x1/8" 
Pedale: Thin Kunststoff / Frestyle 
Nabe, vorne: Female BOLT Nabe / 36H 
Nabe, hinten: Female BOLT Nabe / 36H / Kranz mit 9 Zähnen 
Felgen: Blacksheep Felge vorne / ALIENATION PBR Felge hinten 
Reifen: KHE MAC1 20" x 2.35 / Faltreifen / ultraleicht 
Lenker: EVO 0.F Bar 4130 CrMo Lenker Zerro Offset 
Griffe: Freestyle BMX PRISM Classic Griffe 
Vorbau: PRISM FLAT 
Sattel: KHE WATANABE 
Sattelstütze: KHE PRISMATIC Ø 25,4mm 
Sattelklemme: PRISM ALU schwarz 
Vorderbremse: PRISM U-Bremse mit Soft Pads 
HIinterbremse: PRISM U-Bremse mit Soft Pads(optional zu montieren) 
Bremshebel: PRISM Aluminium Hebel

Dieses Modell ist absolut hochklassig. Vom Rahmen bis zu den Bremsen, Pedalen, Reifen, Lenker etc. ist alles aufeinander abgestimmt. Hier erfreut sich vorallem der fortgeschrittene Fahrer, oder jemand der durchaus tiefer in den Geldbeutel greift, sehr hoher Qualität. Beachtlich ist außerdem das Gewicht: 10,8 kg sind wirklich federleicht, daher ist das BMX bestens prädestiniert für den Freestyle – Gebrauch.

Wem es das Geld wert ist, dem kann ich dieses Profi-Modell wirklich sehr ans Herz legen. Neben diesem Modell können Sie nur wenige BMX kaufen, die hochwertiger sind und trotzdem einen so angemessenen Preis besitzen.